15. Afrika-Festival in Stuttgart eröffnet

Veröffentlicht am 07.07.2017 in Unterwegs
Olatunde Sadiq, Ute Vogt, Alice Vetter-Takin, Werner Wölfe, Anna Christmann und Raiko Grieb stehen auf dem Erwin-Schoettle-Platz, wegen der Hitze unter Sonnenschirmen
Olatunde Sadiq, Ute Vogt, Alice Vetter-Takin, Werner Wölfe, Anna Christmann und Raiko Grieb

„Für mich entscheidet sich die Menschlichkeit der Welt am Schicksal Afrikas“, mit diesem Zitat des ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler grüßte Ute Vogt bei der diesjährigen Eröffnung des Afrika-Festivals die Besucherinnen und Besucher auf dem Erwin-Schoettle-Platz in Heslach.

Bei gewohnt heißesten Temperaturen ist Ute Vogt Stammgast bei diesem außerordentlichen Stuttgarter Fest. „Ein wichtiger Ort des Kennenlernen und der Begegnung, ein Ort um gemeinsam zu reden und zu feiern“, so Ute Vogt über das Afrika-Festival. In ihrem kurzen Grußwort betonte Ute Vogt außerdem die positive Entwicklung in der deutschen Afrika-Politik. Noch sei nicht alles gut, aber besonders wichtig sei, dass Afrika nicht mehr überheblich als hilfebedürftiger entfernter Verwandter betrachtet würde, sondern als ein Partner. In diese Richtung muss es ihrer Ansicht nach weitergehen, denn nur so kann die Unterstützung dauerhaft Früchte tragen.

 

 

Homepage Ute Vogt MdB

AKTUELLE TERMINE

25.07.2020, 18:00 Uhr - 31.08.2020, 23:59 Uhr
öffentlich
Allg. Terminhinweise bzgl. Corona
Stuttgart und Umgebung

18.09.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
öffentlich
OV Süd: Jahreshauptversammlung
Generationenhaus Heslach

23.09.2020, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr
parteiöffentlich
(u.Vorb.) SPD Stuttgart Kreiskonferenz Nominierung der Kandidaten für die Landtagswahl
DGB Haus, Willi-Bleicher-Str.20, 70174 Stuttgart

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

MITMACHEN.
MITGLIED WERDEN!

Facebook