Der beste Wein ist ein „offener“ Wein!

Veröffentlicht am 24.10.2018 in Pressemitteilungen

Fatih Ceylan und Alexander Prinz

Erste Weinprobe der SPDqueer Stuttgart, am 11. November 2018, um 15 Uhr, in der Boots Westernbar, Bopserstr. 9, 70180 Stuttgart.

Am Sonntag, den 11. November 2018 findet um 15 Uhr in der Boots Westernbar die erste Weinprobe der SPDqueer Stuttgart statt. Ein großer Erholungsfaktor in Stuttgart sind die Weinberge. Sie prägen die Stadt in ihrer Geschichte. „Genauso wie die Reben aus dem Stadtbild nicht mehr wegzugedenken sind, gehört die LSBTTIQ Gesellschaft zum vielfältigen Leben in dieser Stadt!“, so Fatih Ceylan, Vorsitzender der SPDqueer Stuttgart. Mit der Weinprobe will die SPDqueer die diverse Stuttgarter Bürgerschaft einladen, die schwäbische Gemütlichkeit mit ausgezeichneten Weinen zu probieren. Die Stadtgesellschaft kann sich selbst davon überzeugen, dass die Vielfalt in Stuttgart eine Bereicherung ist, wie sein Wein.

Bei der Weinprobe haben die Menschen der Stadt eine Möglichkeit die SPDqueer und ihre (politische und soziale) Arbeit persönlich kennen zu lernen. „Denn kommunales Handeln beginnt mit Bürgernähe, so Alexander Prinz, stellv. Vorsitzender der SPDqueer Stuttgart.

Die Veranstaltung findet um 15 Uhr in der Boots Westernbar (Bopserstr. 9, 70180 Stuttgart) statt. Die Sommelieres werden die Gäste u.a. mit den Weinen vom Heuchelberg verwöhnen.  

Wir bitten um eine Voranmeldung unter: fatih.ceylan@t-online.de oder unter:  https://goo.gl/forms/0yUZbMTZET5Fnqy92. Es werden etwa 20 verschiedene Weine, Sekte, Liköre und kleinere Speisen gereicht. Die Kosten betragen 15 € pro Person.

 

Homepage SPDqueer Stuttgart

Mitmachen. Mitglied werden!

Facebook

Online spenden

Online spenden

Online spenden

Online spenden