Dialog in Berlin

Veröffentlicht am 11.06.2015 in Unterwegs
SPD-Bundestagsabgeordnete mit Betriebs- und Personalräten aus Baden-Württemberg
Betriebs- und Personalräte aus Baden-Württemberg mit Mitgliedern der baden-württembergischen Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion

Der traditionelle Dialog zwischen SPD-Bundestagsfraktion und Betriebs- und Personalräten aus allen Teilen Deutschlands wurde zum Thema „Neue Formen der Arbeit - Selbstbestimmt und Mitbestimmt“ fortgesetzt.
Die Digitalisierung durchdringt bereits jetzt alle Lebensbereiche – auch den Bereich der Arbeit. Neue Berufe entstehen, bestehende wandeln sich und wir erleben häufig eine andere Art der Arbeitsgestaltung.

Fordert die digitale Vernetzung neue Konzepte? Sind arbeitspolitische Initiativen sowohl im Dienstleistungsbereich als auch der Industrie notwendig? In welcher Form müssen neue Rahmenbedingungen für gute Arbeit entwickelt werden? Diese und weitere Fragen standen in diesem Jahr im Mittelpunkt des Austauschs zwischen Politik und Betriebs- und Personalräten. Aus Stuttgart war Matthias Hilken, Gesamtpersonalrat der AOK, als Vertreter in Berlin.

Bericht zur Veranstaltung auf spdfraktion.de

 

Homepage Ute Vogt MdB

Mitmachen. Mitglied werden!

Facebook

Online spenden

Online spenden

Online spenden

Online spenden