RWE und CDU: Deal der Dinosaurier

Veröffentlicht am 16.01.2015 in Pressemitteilungen
Ein Stapel Zeitungen

Die aktuellen Enthüllungen von „Monitor“ zeigen: CDU und CSU haben sich bis Fukushima mit allen Mitteln für die Interessen der Atomindustrie eingesetzt und offensichtlich auch danach. 

Ein unglaublicher Skandal: Ein Atomkonzern bestellt nach Rücksprache mit dem Kanzleramt beim hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) ein Schreiben, damit er später den Staat durch dieses Schreiben mit einer Millionen-Klage überziehen kann. Offenbar ein Deal zwischen CDU und RWE zu Lasten der Steuerzahler. Ein Deal der Dinosaurier. Das muss lückenlos aufgeklärt werden.

Zur Erinnerung: Ein halbes Jahr vor Merkels Ausstieg aus der Atomkraft, beschloss die Merkel-CDU den Wieder-Einstieg in die Atomenergie. Und heute will die gleiche Atomlobby innerhalb der Union, die Energieversorgungsunternehmen (EVU) von ihren Entsorgungskosten befreien, oder ihnen zumindest finanzielle Vorteile verschaffen. 

 

Homepage Ute Vogt MdB

AKTUELLE TERMINE

05.07.2020, 18:00 Uhr - 31.07.2020, 23:59 Uhr
öffentlich
Corona-Pandemie Terminhinweise
Stuttgart und Umgebung

07.07.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
öffentlich
Online: Impulskonferenz
Online via WebEx

09.07.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
öffentlich
PoliTisch
Ackermanns (Ecke Schwab-/Bebelstraße)

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

MITMACHEN.
MITGLIED WERDEN!

Facebook