SPD Stuttgart-West

Spendenaufruf für die Ukraine

Veröffentlicht am 01.03.2022 in Europa

www.aktion-deutschland-hilft.de/

Kaum jemand hat es für möglich gehalten: in der Ukraine herrscht Krieg. Unsere Grundfesten sind ins Wanken geraten. Die Bundesregierung unter Kanzler Scholz hat entschlossen reagiert. Mit harten Maßnahmen gegen Russland und Waffenlieferungen für die Ukraine. Es erfüllt uns mit großem Stolz, dass sich gestern so viele Menschen in Stuttgart mit der Ukraine solidarisiert haben. Denn es ist wichtig, ein unmissverständliches Signal der Entschlossenheit und des Zusammenhalts zu senden: "Wir stehen an eurer Seite!"

Leidtragende dieses Krieges ist die Zivilbevölkerung der Ukraine. Viele geben alles auf, um ihre Kinder in Sicherheit zu bringen. Viele können eine Flucht nicht antreten. Manche entscheiden sich, Widerstand zu leisten und vor Ort zu helfen und riskieren dabei ihr Leben.

Ein starkes Signal haben wir am Sonntag gesendet an Russland und die Ukraine. Wir können aber auch konkret mit Geld- und Sachspenden helfen. Mit jedem Tag wird die Not der Menschen in der Ukraine noch größer. Deshalb möchten wir euch aufrufen, mitzumachen und die notleidenden Menschen in der Ukraine zu unterstützen.

Im Aktionsbündnis Katastrophenhilfe rufen Caritas international, UNICEF, Deutsches Rotes Kreuz sowie Diakonie Katastrophenhilfe zu Spenden auf:

Spendenkonto:
Aktionsbündnis Katastrophenhilfe
Commerzbank
IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600
BIC: COBADEFFXXX
https://www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de/krieg-in-der-ukraine

 

Des Weiteren sammelt ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen als "Aktion Deutschland hilft" Spenden zur Nothilfe in der Ukraine:

Spendenkonto:
Aktion Deutschland Hilft e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
BIC: BFSWDE33XXX
https://www.aktion-deutschland-hilft.de/

Außerdem möchten wir euch auf eine gemeinnützige Organisation aus Stuttgart aufmerksam machen, die auch Sachspenden sammelt. ARTHELPS organisiert LKW-Transporte mit einer Notversorgung aus Hygieneartikeln und Lebensmitteln. Abgabe ist am:

Dienstag, 01.03. von 13 bis 16 Uhr
sowie Mittwoch, 02.03. bis Freitag, 04.03. von 10 bis 16 Uhr

Adresse der Abgabe: Tiefgarage zwischen Leitzstraße 4 und Junghansstraße 9, 70469 Stuttgart

Hinweis: Um den Helfer*innen die Organisationen zu erleichtern ist es ratsam, gezielt einzupacken und die Anweisungen zu beachten. Die Packliste befindet sich im Anhang.
https://www.arthelps.de/

 

Der Angriffskrieg gegen die Ukraine ist eine Zäsur. Wir sind jetzt gefordert, ganz Europa ist jetzt gefordert Hilfe zu leisten. Damit wir gemeinsam viel erreichen, sollte auch jeder seinen Beitrag leisten. Wir können das auch!

Bitte beachtet, dass nur Spenden als Privatperson möglich sind. Parteigliederungen (Kreisverbände, Ortsvereine usw.) dürfen nicht spenden. Über Parteikonten dürfen keine Spenden getätigt werden.

Wir freuen uns über eure Hilfsbereitschaft und verbleiben mit herzlichen Grüßen.

Katrin Steinhülb-Joos und Dejan Perc
Kreisvorsitzende

Homepage SPD Stuttgart

Facebook