SPD Stuttgart-West

Stuttgarter Kreisverband erstmals mit Doppelspitze

Veröffentlicht am 15.11.2021 in Aktuelles

Die Corona-Pandemie hat so einiges durcheinandergebracht – unter anderem den Sitzungskalender der Stuttgarter SPD. In der Jahreshauptversammlung, die üblicherweise im 1. Quartal stattfindet, wurde coronabedingt diesmal am 8. November nicht nur ein neuer Kreisvorstand gewählt, sondern auch das Präsidium und die Antragskommission neu besetzt.

Erstmals wird die Stuttgarter SPD von einer Doppelspitze angeführt. Nach einer Satzungsänderung wurde der bisherige Kreisvorsitzende Dejan Perc im Amt bestätigt und ihm die Landtagsabgeordnete Katrin Steinhülb-Joos als Co-Vorsitzenden an seine Seite gewählt. Die Delegierten waren sich einig, dass sich die Doppelspitze im Bund bewährt hat und auch für den Kreisverband Chancen birgt.

Im Ehrenamt einen Kreisverband zu führen ist herausfordernd und die Doppelspitze eine gute Möglichkeit, die Arbeit auf mehr Schultern zu verteilen. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Daniel Campolieti bestätigt und Mia Koch neu gewählt. Neue Schriftführerin ist die JuSo-Vorsitzenden Anne-Marie Berg, neuer Schatzmeister wurde Alexander Prinz. Als Beisitzer*innen wurden in den Kreisvorstand gewählt: Jasmin Meergans, Lucia Schanbacher, Martin Körner, Platon Karipidis, Sven Baumstark, Christiane Albrecht, Jonatan Tusa, Michael Jantzer, Christa Widmaier-Berthold und Sarah Schlösser. Damit sind acht von den 16 Kreisvorständen neu gewählt worden. Die Zeichen stehen auf Aufbruch.

Dem neuen Präsidium gehören Lucia Casto, Felix Goldberg, Dominik Schmeiser, Björn Selent, Jennifer Staudenmeyer und Clara Streicher an.

In die Antragskommission wurden Anne-Marie Berg, Erika Burmester, Joshua Collings, Julian Fischer, Felix Goldberg, Jürgen Guckenberger, Mia Koch, Jasmin Meergans und Moritz Schleicher gewählt.

Homepage SPD Stuttgart

Facebook