SPD Stuttgart-West

Politische Männlichkeit

Online Live-Talk mit Susanne Kaiser, Autorin, Journalistin und politische Beraterin
Montag, 16. August 2021, 19:00 Uhr – Auf YouTube und Facebook

Auch in Deutschland gab es in den letzten Jahren zahlreiche rechtsextreme Attentate und Anschläge, bei denen - neben den rechtsextremen, rassistischen und/oder antisemitischen Motiven – auch ein frauenverachtendes Weltbild beobachtet werden kann. Auch auf Facebook und anderen Foren wird der Frauenhass zunehmend öffentlich gemacht. Die „Incel-Bewegung“, in der sich Männer organisieren, die Frauen und den Feminismus für ihr unfreiwilliges Zölibat verantwortlich machen und daher zu Gewalt gegen Frauen aufrufen, ist inzwischen weltweit vernetzt. Zudem gibt es auch in Deutschland und Europa zunehmend Verbindungen zwischen der „Incel-Bewegung“ und rechtsextremen Gruppierungen und Parteien. Was aber genau bedeutet „Incel“? Welche Weltbilder stecken hinter diesen frauenhassenden Bewegungen? Welche Rolle spielen dabei andere Verschwörungstheorien?

Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert mit Gesine Schwan

Online Live-Talk mit Prof. Dr. Gesine Schwan, Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission
Freitag, 13. August 2021, 18:00 Uhr – Auf YouTube und Facebook

Die sozialdemokratischen Parteien in Deutschland und Europa mussten bei den letzten Wahlen teilweise erhebliche Verluste einfahren. Dennoch hat nicht zuletzt die Corona-Pandemie gezeigt, dass eine starke Sozialdemokratie wichtig ist, um Ungleichheiten zu verringern, Märkte zu regulieren und Ungerechtigkeiten zu überwinden. Insbesondere die SPD-geführten Ministerien haben in der Corona-Krise Konjunktur- und Rettungspakete vorangebracht, um die sozialen Folgen der Pandemie abzumildern. Was aber sind die wichtigsten Herausforderungen und Aufgaben der Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert? Auf welche Zukunftsfragen müssen Antworten gefunden werden? Wie können die sozialen und ökonomischen Ungleichheiten in Europa und Deutschland verringert werden?

Klimagerechtigkeit
2021_BT_Wahl_DP

Instagram Live-Talk mit Line Niedeggen, Studentin der Klima- und Umweltphysik und Fridays for Future-Aktivistin

Mittwoch, 04. August 2021, 19:00 Uhr – auf Instagram

Die Flutkatastrophen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern haben uns erneut vor Augen geführt, dass der menschengemachte Klimawandel auch vor Deutschland nicht Halt macht. Gleichzeitig haben wir in Deutschland die Möglichkeiten, uns vor solchen Extremwetterereignissen bestmöglich zu schützen. Insbesondere in den Ländern des Globalen Südens, in denen der Klimawandel schon heute Existenzen vernichtet und Menschen in die Migration zwingt, ist dies leider häufig nicht der Fall. Dies macht deutlich, dass es beim Kampf gegen den Klimawandel nicht nur um Klimaschutz, sondern auch um Gerechtigkeit und Solidarität geht. Besonders ungerecht ist dabei, dass Länder, die nur sehr wenig zum Klimawandel beigetragen haben, oft sehr stark von diesem betroffen sind.

Was können wir daher unter dem Konzept der „Klimagerechtigkeit“ verstehen? Worin besteht der Unterschied zum Klimaschutz? Wie können wir die Länder des Globalen Südens besser unterstützen und unser Wirtschaftssystem gerechter gestalten?

Dejan Perc und Kevin Kühnert: Zukunft mit SPD

Freitag, 30. Juli 2021, 19:00 Uhr: Facebook und YouTube

Knapp zwei Monate vor der Bundestagswahl am 26. September ziehen Dejan Perc, Bundestagskandidat im Wahlkreis Stuttgart, und Kevin Kühnert, stellvertretender Parteivorsitzender Bilanz: Wo steht die SPD nach vier Jahren Regierungskoalition mit der Union? Was hat die SPD erreicht? Welche Vorhaben sind auf der Strecke geblieben?  

Gleichzeitig richten die beiden SPD-Politiker ihren Blick in die Zukunft. In den aktuellen Umfragen liegt die SPD zwar nur bei 15 oder 16 Prozent – doch nur drei, vier Prozentpunkte mehr könnten rechnerisch für eine Ampelkoalition reichen. Eine realistische Option? Die Sozialdemokrat:innen setzen auf Olaf Scholz und selbst die Süddeutsche Zeitung schreibt am 22.07.2021 “[...] wenn [Olaf Scholz’] beiden Konkurrenten so weitermachen, könnte es doch noch eine große Überraschung geben.”. Eine begründete Hoffnung?  

Die Zukunft der SPD und mit der SPD - darüber diskutieren Dejan Perc und Kevin Kühnert am Freitag, 30. Juli 2021, um 19:00 Uhr auf Dejan Perc’ YouTube- und Facebook-Kanal – so objektiv wie möglich und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Digitale Zukunft

Online Live-Talk mit Prof. Dr. Michael von Hauff, Ökonomie-Professor und renommierter Experte für „Nachhaltige Entwicklung“

Montag, 26 Juli 2021, um 19:00 Uhr – Auf Facebook und YouTube

Unsere Lebens- und Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Die Digitalisierung erfasst immer mehr Bereiche unseres alltäglichen Lebens und schreitet rasant voran. Dabei wird die Digitalisierung insbesondere als Chance verstanden, Wirtschaftswachstum zu ermöglichen und neue, hochbezahlte und gute Arbeitsplätze zu schaffen. Gleichzeitig ist die zunehmende Digitalisierung auch mit großen Nachhaltigkeitsproblemen verbunden. Schon heute hat die Digitalisierung einen Energieverbrauch, welcher dem des gesamten internationalen Flugverkehrs entspricht. Zudem werden für neue Technologien wertvolle Rohstoffe benötigt, deren Förderung ebenfalls sehr energieintensiv und mit sozialen und ethischen Problemen verbunden ist.

Wie können wir es daher nun schaffen, die Digitalisierung mit ökologischer Nachhaltigkeit zu „versöhnen“? Wie kann eine digitale Transformation gelingen, die es uns ermöglicht, die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen? Welche Weichen müssen gestellt werden, damit die Digitalisierung tatsächlich zu einem Hebel für mehr Nachhaltigkeit wird?

Facebook